L E S - T R O I S - M O U S Q U E T A I R E S
LES TROIS MOUSQUETAIRES
Orange

Die Opernfestspiele von Orange ,die jedes Jahr im Juli und August stattfinden, zählen zu den großen Ereignissen in der Musikwelt. Eine hochkarätige Besetzung garantiert für künstlerische Qualität. Der außergewöhnliche Rahmen der Aufführungen wird zudem jeden Abend zu einem unvergesslichen Erlebnis machen: Das unter dem römischen Kaiser Augustus entstandene Theater gehört zu den bekanntesten Monument der Antike in der Provence. Im letzten Jahrhundert restauriert, wird das Theater seit 1869 für die alljährlichen Festspiele genutzt.

Progamm 2006

Verdi             Aida

Samstag 8. Juli 06 21.45 uhr

Dienstag 11.Juli 06 21.45 uhr

Musikalische Leitung Michel Plasson
Inszenierung Charles Roubaud

Aida: Indra Thomas
Amneris: Marianne Cornetti
La Sacerdotessa: Marie-Paule Dotti
Radamès: Roberto Alagna
Amonasro: Seng-Hyoun Ko
Ramfis: Orlin Anastassov
Il Re di Eggito: Daniel Borowski
Un Messaggero: Martial Defontaine

Orchestre National de Lyon
Chöre regionaler Opern

Donizetti        Lucia di Lammermoor

Samstag 29.Juli 06 21.30 uhr


Dienstag 1.August 06 21.30 uhr

Musikalische Leitung Marco Guidarini
Inszenierung Paul-Emile Fourny

Lucia: Patrizia Ciofi
Alisa: Marie-Nicole Lemieux
Edgardo :Rolando Villazon
Enrico: Roberto Frontali
Raimondo: Roberto Scandiuzzi
Arturo :Florian Laconi
Normanno: Christian Jean

Orchestre Philharmonique de Nice
Chöre regionaler Opern