L E S - T R O I S - M O U S Q U E T A I R E S
LES TROIS MOUSQUETAIRES
Madrid

In den 20er Jahren bestimmte Paris die Tendenzen aktueller Modeerscheinungen. In den 60ern war es London. Heute scheint Madrid diese Rolle angetreten zu haben. "Estamos de moda" hört man die Madrilenen allenthalben sagen, sobald wieder ein Artikel über die Movida in der Presse erscheint. Dieser kleine Satz ist gleichermaßen gefärbt von Stolz, Ungläubigkeit und einer gewissen Ironie, galt doch Madrid als eine unbedeutende Provinzstadt ehe Philipp II beschloß, seinen prunkvollen Hof aus Toledo nach Madrid zu verlegen. Seither haben sich Umgebung und Stadtbild in rascher Abfolge entscheidend verändert : die heutige Stadt ist geprägt von imposanten Fassaden, breiten Avenuen und großzügigen Platzanlagen, die besonders abends ein beliebter Treffpunkt der Bevölkerung sind. Wir schlagen Ihnen einen Wochenendaufenthalt vor, der die vielseitigen Seiten des kulturellen und gesellschaftlichen Lebens der spanischen Hauptstadt vermittelt.